Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Klandestiner Keller in rotem Samt

...

Erst unlängst hatte ich die Gelegenheit, ein interessantes "Objekt" kennenzulernen: zu ebener Erde ein stinknormales Gasthaus, welches vor rund 35 Jahren seinen Betrieb einstellte. Ganz anders im Souterrain: hier befand sich die sogenannte "Butterfly Bar", eine schummrige Bar mit Disco…

 

Ich besitze über die genauen Umstände dieser Lokation keine weiter gehenden Informationen. Was ich jedoch bemerkenswert finde, ist die "versteckte" Anlage der Kellerbar, der Abgang dürfte sich in einem nicht-öffentlichen Bereich befunden haben. Wer Zutritt bekam und wer nicht entschied (vermutlich) der Wirt.

 

 

Die Bar gliedert sich in 2 Räume, jeder hat rund 30m2 Fläche zu bieten: durch einen komplett verspiegelten Raum (hier befand sich der Dancing Pole) betritt man(n?) den eigentlichen Barraum. Eine längliche Theke – rund um diese sind einige fest verschraubte Barhocker positioniert. Boden, Bar, Wände sind mit schweren, dunkelbraun – roten samtartigen Stoffen überzogen und erzeugen eine düstere, spannungsgeladene Atmosphäre. Kristallschalen, Sektkühler der Marke Schlumberger, Musikanlage von Silva.

 

 

Was mag die "Funktion" dieser Bar gewesen sein? Ein mögliches Spektrum reicht von (illegaler) Disco für die tanzwütige Dorfjugend der 80er bis hin zur GoGo-Bar mit angeschlossenem Sauna-Bereich. Ob und wie diese Bar betrieben wurde, ob illegale Prostitution stattfand und was damals (70er bis 80er Jahre) nach "Außen" drang (wos ham de Leit g'red?), kann ich nicht sagen und möchte es auch nicht beurteilen.

Interessant ist jedenfalls, dass sich das Interieur der Bar seit damals (Einstellung des Betriebs Ende der 80er Jahre?) kaum geändert hat. Einige der Accessoires dürften in der Nachnutzungsphase dazu gekommen sein, doch seht selbst ...

Galerie "Butterfly Bar"